#Autorenwahnsinn Tag 3/31

Weiter geht´s mit der Challenge von www.schreibwahnsinn.de (was es damit auf sich hat, kannst Du HIER nachlesen)

Aufgabe am heutigen dritten Tag:

Was hat dich dazu inspiriert, dieses Projekt zu schreiben?

Die Frage müsste für mich „WER“ heißen:

20170101_1951261

Das sind meine Eltern in jungen Jahren. Und sie sind die Inspiration zu diesem Projekt. Seit ich so 7 oder 8 Jahre alt war, fuhren wir in den Sommerferien nach Unterlüß auf einen Bauernhof. Dort wurde selbst geschlachtet und verwurstet und Brot gebacken. Hier haben wir ordentlich eingekauft und auf dem Heimweg hielten wir immer an einer bestimmten Stelle, packten wir die Sachen aus und einen vorbereiteten Picknick-Korb und irgendwann fragte ich, warum das hier alles so kahl aussähe. Mein Vater erklärte es mir und ich wurde regelrecht in den Bann der Geschichte dieser Gegend gesogen. Bis heute hält diese besondere Stimmung an und ich stricke eine Geschichte um diese Geschichte-aber mehr wird noch nicht verraten…pssst…

 

 

 

 

Ich freu mich schon auf morgen und den vierten Tag der Challenge.

 

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! 😉

#autorenwahnsinn #selfpublishing

#autor #Indie

#autorin #Heidebrand

#neuerscheinung

 

 


Möchtest Du mich mit einer Tasse Kaffee unterstützen?
Vielen Dank!