#Autorinnenzeit Tag 11

Weiter gehts mit der Unterstützung der weiblichen Schreiberlinge mit der Frage

Welches Buch einer Autorin sollte in der Schule gelesen werden?

Für mich ganz klar und immer aktuell:

20170509_075138

 

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo von Christiane F.

Leider befindet sich das Buch aktuell nicht in meinem Besitz, daher ist das Foto oben ein Affiliate-Link, der zu Amazon führt.

Ich gebe auch gerne zu, dass meine Söhne dieses Buch bei mir zu Hause lesen MUSSTEN. Ja-ich bin eine sehr liberale Mutter und meine Söhne haben sehr viel Freiheit, doch dieses Buch war, ist und wird immer brandaktuell sein und leider steht es auf keiner Schulbuchliste.

Wir haben also zuerst das Buch gelesen und dann den eindrucksvollen Film zusammen angesehen. Er hat uns alle erschüttert. Auch mich -immer wieder. Und die Erschütterung meiner Kinder hält bis heute an. Selbst jetzt, fast erwachsen, sagen beide, es war richtig und wichtig dieses Buch zu lesen.

Übrigens gibt es ein zweites Buch, dass die Jungs mit mir lesen mussten: Die Brücke von Manfred Gregor. Ja ein Mann. Aber ein wichtiges Buch, dass später auch verfilmt wurde. Am eindrucksvollsten von Bernhard Wicki, der dafür auch ausgezeichnet wurde. Ist übrigens auch die Meinung meiner Kinder: Beide Bücher gehören in den Unterricht! Deshalb auch hier die Affiliate Links zu dem Buch „Die Brücke“ und auch der Verfilmung dazu plus Film-Link zu dem Buch von Christiane F.

 

 

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

 

 

 


Möchtest Du mich mit einer Tasse Kaffee unterstützen?
Vielen Dank!