#Autorinnenzeit Tag 24

Mein heutiger Beitrag zur #Autorinnenzeit ist anders. Genau wie die Autorin um die es mir heutige geht.

Ich spreche von

Ulrike Dietmann

20170521_122018

Ulrike Dietmann ist … Ja sie ist anders. Die Bücher, die sie schreibt, sind anders. Aber Ulrike Dietmann ist MEHR. Sie ist Autorin, Verlegerin, Coach, spirituelle Lehrerin und Pferdefrau. Ulrike Dietmann ist ein schillernder Schmetterling, so vielseitig und sie geht mit einer solchen sanftmütigen Selbstverständlichkeit und Leichtigkeit durch ihr Leben, dass es kaum vorstellbar ist, dass auch in Ulrikes Leben grosse Stolpersteine vorkommen.

Ich fasse also heut mehrere Aufgaben, die ich einzeln schon einmal alle in dieser #Autorinnenzeit gelöst habe, zusammen:

Ich habe mir Zeit genommen, mal wieder, ein Buch von Ulrike Dietmann gelesen (das bekommt aber einen eigenen Beitrag)

Ich empfehle Ulrike Dietmann sehr gern und zeige einen sozialen Kanal, nämlich ihre Homepage. Die lege ich Dir wirklich eng ans Herz, hier gibt es soooo viel zu entdecken! KLICK HIER

Ich zitiere gern aus einem ihrer Bücher. Und zwar aus diesem:

20170521_120847

Zitat „Meine Liebe ist groß genug für uns beide“

Hach…wie schöööön.

Und NEIN, ich zitiere hier nicht aus einem Liebesroman sondern aus einem wirklichen ARBEITSBUCH, einem Workbook auf neudeutsch-denglisch. Aber das wirst Du näher beleuchtet bekommen, wenn ich die Rezension veröffentlicht habe.

Und ich stelle Ulrike Dietmann eine Frage:

Liebe Ulrike, wie hast Du es geschafft all Deine Fähigkeiten,Talente und Interessen unter einen Hut zu kriegen? Wie hat sich das angefühlt und hast Du je daran gezweifelt, dass ein gemeinsames Dach passend ist?

Ich bin auf die Antwort gespannt!

 

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

 


Möchtest Du mich mit einer Tasse Kaffee unterstützen?
Vielen Dank!