#Autorinnenzeit Tag 29

Obwohl es mir wirklich nie an Einfällen für einen Blogbeitrag mangelt, ist mir dieser hier besonders leicht gefallen.

Es ist noch immer #Autorinnenzeit. Wenn Du wissen willst, was das ist KLICK HIER.

Ich sass also mit meinen Stall-Freunden zusammen. Wir haben uns bei den hiesigen „Spielen ohne Grenzen“ präsentiert und aufgrund des sehr schattigen Wetters sassen wir eine Weile ohne Teilnehmer. Irgendwann ging es um das Lesen. Und da erzählte mir Pia: „Du, hast Du schon gesehen, das Tappenbeck jetzt einen Bücherschrank hat? Finde ich praktisch: So kriegt man zu jeder Tages- und Nachtzeit Nachschub für Lau.“

Ich war gleich elektrisiert! Und als ich zu Mittag abgelöst wurde, bin ich gleich mal zum Bücherschrank aufgebrochen:

Was hier nach nix ausschaut hat mir eine Menge Lesestoff für mich und meine Kinder gebracht.

20170525_113649   20170525_114504

Und da ja #Autorinnenzeit ist, schau doch mal genauer hin, auf MEINE Ausbeute:

20170525_132312

Fünf Bücher handeln von Frauen UND sind von Frauen geschrieben.

Zwei Bücher sind zwar von Männern geschrieben, handeln aber dafür von Frauen.

Also ich würde sagen: Ziel erreicht! Ich geh lesen!

 

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM


Möchtest Du mich mit einer Tasse Kaffee unterstützen?
Vielen Dank!