#Autorinnenzeit Tag 3

Also wer jetzt Tag eins der #Autorinnenzeit vermißt findet meinen Beitrag HIER. Und wer den zweiten Tag sucht, sucht vergebens. 😉 Leider hat mich ein Migräneanfall seit 40 Stunden im Griff und ich sitze hier gerade das erste Mal und versuche, nicht all zu viele Schreibfehler zu machen, da ich noch nicht wieder richtig sehen kann. AAaAaaber hier nun meine Worte zu Tag drei der #Autorinnenzeit und erfährst auch, warum es gar nicht schlimm ist, dass Du in meinem Tagebuch keinen Tag zwei findest:

Wenn man den Aufruf von Sven Hensel genau liest stellt man entspannt fest: Nicht für jeden Tag ist eine Aufgabe vorgegeben, man kann selbst noch welche auf seinem „#Autorinnenzeit – Bingo-Blatt“ einfügen oder auch ganz für sich allein für 31 Tage eine Sache zur Unterstützung von Autorinnen ausdenken. Ich hab mich für die Mischvariation entschieden.

Spätestens jetzt wird die Frage auftauchen „warum zeigt sie ihren #Autorinnenzeit – Schein schon heut, der ist ja erst am siebten Tag dran?“ Ganz einfach: Sven Hensel betont in seinem Blogbeitrag, dass die Vorgabe als weich und nicht starr zu betrachten ist und jeder darf schreiben und zeigen wann, was und wie er mag. Fein! Das nenn ich entspanntes arbeiten.

20170503_085950[1]Wie Du auf meinem „#Autorinnenzeit – Bingo-Blatt“ evt sehen kannst, gibt es grüne und pinke Felder und ich hab mit Bleistift geschrieben und es ist alles krumm und schief und manchmal sind blaue Haken auf den Feldern…auweia! Zur Erklärung: Ich male zwar gern, aber für so ein Blatt einen Feinschliff-Design-Tag einzulegen, ist nicht meins. Da bin ich praktisch und pragmatisch veranlagt. Mit Bleistift hab ich geschrieben, weil ich die guten alten gelb-schwarzen Bleistifte liiiiiebe und die Farbumrandungen haben sich ergeben, weil diese Stifte grad auf dem Tisch lagen. Die blauen Haken sind Kugelschreiber-Häkchen die anzeigen, was ich zur Unterstützung der Autorinnen und der #Autorinnenzeit bereits unternommen hab.Und wenn mehrere Häkchen in einem Feld landen, dann weil ich diese Aufgabe eben auch schon mehrfach erfüllt hab. Ganz einfach also 😉

Ich hoffe es machen ganz viele LeserInnen und AutorInnen mit bei der #Autorinnenzeit von Sven Hensel. Du auch? Verlink doch Deinen Beitrag in den Kommentaren, dann schau ich auch mal bei DIR vorbei!

 

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM


Möchtest Du mich mit einer Tasse Kaffee unterstützen?
Vielen Dank!