Der Buchgedanke am Sonntag

Über jedem guten Buche muss das Gesicht des Lesers von Zeit zu Zeit hell werden.

Beim Lesen welcher Zeilen und aus welchem Buch wurde Dein Gesicht zuletzt hell?

Ich habe gelächelt als ich Alfonso Aguilars „Professionelle Ausbildung am Boden-für jedes Alter, für jede Rasse“ gelesen hab. Er sagt dort „…,ob die Pferde uns respektieren oder uns vertrauen sollen. Beides ist möglich, jedoch darf Respekt nicht mit Angst verwechselt werden.“

Ich habe an dieser Stelle gelächelt, weil es Alfonso Aguilar gelungen ist ist Worte zu fassen, was ich…

Weiterlesen

SAM hat´s gelesen: Ein Nashorn hängt am Luftballon

Am 06. Mai 2016 habe ich mich mit meiner Freundin Ute zur Premiere des Satireclubs im Lapau – Papenrode aufgemacht.

In gediegener und gemütlicher Atmosphäre wurden wir wirklich gut von den Kugelblitzen aus Magdeburg unterhalten.

Teil des Magdeburger Kabaretts ist Axel Schröder, den mancher möglicherweise noch durch Radio SAW kennt.

Sicher hat Axel Schröder eine beispielhafte und abwechslungsreiche Karriere hin gelegt, die seinen Lebenslauf wirklich interessant erscheinen läßt. Im Satireclub nun erzählt er zum Beispiel von sich als pizzabackenden Autoren. Und was mich eben noch zum Schmunzeln brachte, zeigte sich am Ende des Abends als Wahrheit:

Axel…

Weiterlesen

Arbeit und Vergnügen

Ich bin heut früh unsanft durch ein schweres Gewitter bereits um 7 Uhr geweckt worden. Nun hat es sich verzogen und ich häng durch. Schließlich war ich gestern aus (auf einer Poetry Slam – Veranstaltung, ich habe neuen Bücherinput mitgebracht und erzähl Euch im Laufe der Woche davon) und wollte nach einem Gute-Nacht-Cocktail ausschlafen… ( JA es war nur EIN Cocktail).

Also laß ich den Sonntag, Sonntag sein, der für Selbstständige sowieso ein Tag wie jeder andere ist und verbinde heute mal Arbeit und Vergnügen.

Das schaut dann so aus:

IMG-20160529-WA0000 Weiterlesen

Der Buchgedanke am Sonntag

Nicht jedes Buch ist seinem Klappentext gewachsenPeter Schifferli

Klar, ein Buch spricht mich im Laden durch ein Cover und seinen Klappentext an, und natürlich hab ich mich auch schon mal verkauft und das, was da zwischen den beiden Buchdeckeln zu lesen war, konnte nicht halten, was der Klappentext versprach.

Bei welchem Buch ist es Dir ähnlich ergangen?

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

Weiterlesen

Liebster Blog Award 2016

liebsteraward

2016

 

Wer mich kennt der weiß: SAM is immer irgendwie anders…ja mag sein, mancher lacht auch und sagt „SAM is immer irgendwie verhuscht“.

Aber ehrlich: Es gibt schlimmeres 🙂

Manuela Csikor

Manuela Csikor von http://herzcoaching.jetzt/

mit einem Augenzwinkern selbst ernannte Female Mind Hackerin (wer dahinter steckt und was das ist erfährst Du HIER) hat, und zwar irgendwie anders, am „Liebster Blog Award“ teilgenommen und ich freue mich so die…

Weiterlesen

SAM hat´s gelesen: Miras´ Welt

Hach ja…Miras´ Welt…ein Buch ganz nach meinem Geschmack flatterte mir ins Haus!

Drauf gekommen bin in ich über eine Facebookgruppe in der zufällig auch die Autorin herumspaziert…und ein Drachenbild postete…sie liebt Drachen, die Marlies Lüer. Über Facebook-Privatnachrichten stellten wir so manche Gemeinsamkeit fest…zum Beispiel haben wir beide einen autistischen Sohn…allerdings war das erste Buch, was mir in besagter Facebookgruppe über den Weg lief, gar nicht Miras´ Welt sondern ein besonderes Kochbuch von Marlies Lüer, das mit Miras´ Welt (und den zwei folgenden Büchern dieser Reihe: Band 2: „Melissas Welt – Bienenflüstern und Drachenraunen“…

Weiterlesen

Der Buchgedanke am Sonntag

Denn was man Schwarz auf Weiß besitzt, kann man getrost nach Hause tragen (

Okaaaaay, welches schwarz auf weiß Geschriebene hast Du zuletzt nach Hause getragen? Gefäääährliche Frage…*schmunzel* bekennende Buchjunkies nach vorn…wer traut sich?

Ich habe eine prima Ausrede: Ich hab nämlich bei einer Buchtauschrunde mitgemacht und habe daher für meine Tauschpartnerin und nicht für mich eingekauft…im Gegenzug, ist sie für mich los geschossen. Und DAS ist ihre Ausbeute für mich:

Marlies Lüer – Melissas Welt

(das ist der 2. Tel von „Miras Welt“,…

Weiterlesen

Meine Schwächen…

20160521_091830Ja. Tatsächlich. Ich habe Schwächen 😉 Andere Frauen sammeln Schuhe und Handtaschen…ich sammel Sonnenbrillen, Bücher und Tee. Vor allem Bücher und Tee (äh jaaa und die dazugehörigen Tassen *räusper*)

Ich habe, wohlmöglich Gott sei Dank, eine nicht ganz so große Küche wie mein Wohnzimmer sonst würden sich die Menge an Büchern und Tee sicher die Waage halten. Aber ungelogen 2 große Regale voll Tee, das Teegeschirr nicht mitgerechnet, gibt es.

Ich finde ja auch, Tee und Bücher passen wunderbar zusammen!

Tee entschleunigt mich. Bücher auch. Ein Becher Tee, ein Sofa, ein Buch…hach und

Weiterlesen

Erinnerung: Die Welt BRAUCHT eine weibliche Kraft

So. Da steh ich nun. Nu muß die Hose runter…

EIGENTLICH wollte ich ja auf meinem Blog ausschließlich Bücher zeigen, die aus dem Bereich Selfpublishing oder Indie kommen und immer unter der Voraussetzung, dass ich sie gelesen habe, sie mir gefielen und ich so eine klare Kaufempfehlung aussprechen kann.

*Räusper* dieses Buch hier, ist nicht Selfpub oder Indie. Es ist ganz klassisch beim Elisabeth Sandmann Verlang erschienen. Das ist aber nun wirklich die einzige meiner mir auferlegten Regeln, die ich breche.

Ich wollte dieses Buch schon ganz lange haben. Dazu gekommen bin ich durch eine Facebook-Gruppe, nämlich „Zeilenspringer“ , bei denen ich…

Weiterlesen

SAM hat´s gelesen: Pfote fürs Leben

Dass ich Haustiere und unter anderem auch zwei Katzen habe, weiß der aufmerksame Beobachter meiner Homepage bereits.

Was liegt da näher, als auch mal eine Katzengeschichte zu lesen?

Ich habe mich für

„Pfote fürs Leben“ von Caroline Messingfeld entschieden.

Die Autorin entführt mich in die Welt von Nelly und Snwobell, dem kleinen weißen Perserkater, den Nelly zu sich ins Haus holt. Snowbell soll ihr gebrochenes Herz heilen, das die Männerwelt hinterlassen hat.

Der kleine Kater erobert bald die Herzen von Nellys besten Freundinnen und natürlich auch Nellys Bett, Dessous und Keller.

Aber auch kleine Kater werden erwachsen und so entwickelt Snowbell schnell ein…

Weiterlesen