Mut tut gut ! bei SAM hat´s gelesen: Denken wie ein Künstler

Klingt nicht nur hübsch sondern ist auch so: Mut tut gut! Also am Ende. Erst mal hab ich auch oft Bauchweh damit.

Nun ist das Schreiben an sich auf jeden Fall eine künstlerische Tätigkeit. Und natürlich hadere ich immer wieder damit. Mit dem Schreiben an sich-obwohl es mir Spaß macht und damit nicht genug: Ich bin auf einem weiteren Feld künstlerisch  tätig. Ich male. Das ist alles nicht neu für mich. Im Grunde haben mich lesen, schreiben, malen schon seit meiner Kindheit in für mich gefühlt wunder-volle Welten entführt (der Bindestrich ist gewollt 😉 ) Meistens waren es zu sehr…

Weiterlesen

#Autorinnenzeit Tag 13

Der dreizehnte Tag…*schauder*…ist hier jemand abergläubisch?

Na jedenfalls lautet die Aufgabe:

Zitiere aus dem Buch einer Autorin.

20170508_135130

Gerade aus DIESEM Buch zitiere ich nun wirklich gern. Es ist von Karin Schwind und heißt „Vier Frauen auf zwölf Beinen“.

Ich habe es in diesem Moment ausgelesen und bin sooooo gefangen und begeistert! Lächelnd blicke ich in die Sonne, die mit einem Strahl an meinem Rolle des Dachfensters vorbei lugt. Hach, ist DAS Buch mal schön! Aber nun ein Zitat daraus:

„Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du auch…

Weiterlesen

#Autorinnenzeit Tag 7

So nu will der Beitrag für Tag sieben der #Autorinnenzeit von Sven Hensel noch raus. Und was soll ich sagen? Ich habs schon wieder getan…

Ich habe mir ein Buch einer Autorin gegönnt.

Ich  habe schon lange damit geliebäugelt, bin aber ehrlich gesagt vom Preis immer abgeschreckt worden. Nun rechtfertige ich meine Buchkaufsucht mit dem guten Zweck, denn ich unterstütze ja explizit in dieser #Autorinnenzeit eine Autorin. Außerdem ist es bestimmt eine gute Anregung für meine geplante Reise mit meinem Hoppa…

Die Aufgabe, der ich mich mit diesem Buch stelle, lautet:

Welches Buch einer Autorin würdest…

Weiterlesen

#Autorinnenzeit Tag 8

Für den Fall, dass Du beim lesen stutzt: Ja-Tag 7 fehlt. Den liefere ich nach. Hier war so unglaublich viel los. Und mir wurde in dieser Zeit von sooo vielen Ecken etwas gesagt, dass mich noch immer mit erstaunen beschäftigt, aber fangen wir vorn an:

Wenn Du hier schon eine Weile mit liest dann weißt Du, dass ich ein Pferd hab. Allein wie ich dazu gekommen bin ist eine Geschichte für sich, die ich auch in Buchform erzählen werde, aber darum geht es gerade nicht.

20170108_1153571Der Stall, in dem mein Hoppa steht richtet…

Weiterlesen

SAM fragt nach bei…Ilse Campbell

Selten hat mich ein Buch so aufgewühlt wie das von Ilse Campbell. Ich habe es HIER vorgestellt und war begeistert, dass die Autorin sich zu einem Interview bereit erklärte.

Hallo Ilse.

Nun gehts los:

Ich freue mich heute bei Ilse Campbell nachfragen zu dürfen! Vielen Dank für diese Möglichkeit!

Ich danke dir für diese Gelegenheit auf deinem Blog ein Interview geben zu können.

Da wir uns bei Facebook über den Weg gelaufen sind und da allgemein jeder mit „Du“ angesprochen wird, bin ich nun auch mal beim DU, Ilse. 😉

Ich bin wahrlich kein Schleimer, aber Dein…

Weiterlesen

#wirsindtraumfaenger Tag 31

Er ist da. Der letzte Tag der #wirsindtraumfaenger Challenge von Annika Bühnemann.

Die letzte Frage lautet: Dein größter Traum?

Bildergebnis für iii nach 9

Was soll ich dazu sagen? Die Wahrheit lautet: Ich möchte als erfolgreichste Autorin Deutschlands bei III nach 9 sitzen und von Judith Rakers und Giovanni Di Lorenzo interviewt werden…*rotwerd* träumen darf man ja…

Wir lesen uns.

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

Weiterlesen

#wirsindtraumfaenger Tag 30

Am vorletzten Tag ihrer Challenge #wirsindtraumfaenger fragt Annika Bühnemann:

Wie hälst Du Träume fest?

20170319_192442Tja-welche Träume sind gemeint?

Die Träume die mich besuchen wenn ich schlafe, möchte ich absolut nicht festhalten. Sie sind immer furchtbar!

Träume, im Sinne von Wünschen oder Sehnsüchten halte ich gern auf einem Vision-Board fest oder in einem Notizbuch.

Und DU so?

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

Weiterlesen

#wirsindtraumfaenger Tag 29

Fast ist sie vorbei, die Challenge von Annika Bühnemann. HIER kannst Du lesen, wie es dazu kam und um was es sich dabei handelt.

Die Aufgabe heute: Ein wahr gewordener Traum.

Natürlich könnte ich nun werbewirksam von der Veröffentlichung meines ersten Buches erzählen. Das ist zwar schön gewesen und Du kannst darüber HIER  ein Video ansehen, aaaaaaber mein wahr gewordener Traum ist das hier:

20150503_132447-1-1 Das ist mein Herkules. Am 02.08. sind wir 3 Jahre zusammen. Und nein-er war alles andere als geplant!

Den Pferden verfallen…

Weiterlesen

#wirsindtraumfaenger Tag 28

Hui fast ist sie vorbei die #wirsindtraumfaenger Challenge von Annika Bühnemann. Bäumen wir uns noch einmal auf für die heutige 28ste Frage:

Nach wem suchst Du?

20170319_190412Ach Du ahnst es nicht…!

Mir fällt absolut niemand ein!

Ich könnt ja mal sinnieren:

-dem Rezept für den Superbestseller (hab ich übrigens HIER schon mal versucht)

-nem Lebensendpartner

-dem passenden Hund

-den sechs richtigen Lottozahlen (ich spiel nicht mal Lotto, aber ich hab ein Dauerlos beim Platz an der Sonne)

-dem Zweitwohnsitz in Esens (dabei weiß ich genau welches Häuschen ich möchte, nur das Geld dafür hab ich…

Weiterlesen

#wirsindtraumfaenger Tag 27

Heute möchte Annika Bühnemann mit ihrer #wirsindtrumfaenger Challenge wissen:

Was brauchst Du zum Lesen/Schreiben?

20170319_185029Unterschiedlich-ist die Antwort.

Zum Schreiben brauche ich Ruhe, meinen Schreibtisch zu Hause unter der Dachschräge in meinem Schlafzimmer,  ein freies Herz und einen freien Kopf. Letzteres fällt mir besonders schwer, denn ich mache mir stets Gedanken und alles und jeden.

Zum Lesen brauche ich nur ein Buch. Ort und Zeit und Umstände haben da absolut gar keine Bedeutung.

Wie ist das bei Dir?

 

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

Weiterlesen