#Autorenwahnsinn Tag 8/31

Hui die Zeit und die Challenge von www.schreibwahnsinn.de rasen voran. Wir sind bei

Tag 08: Zeig uns dein (derzeitiges) Lieblingsbuch bzw. deine Lieblingsbücher

20170106_1924101

AU WIE FIIIIIES, für einen Buchjunkie wie mich. Und wie ungerecht! Ich lese ja auch noch über den ebook-reader und auch aus der Stadtbibliothek Wolfsburg…also ich sag mal: DAS ist EINE AUSWAHL von Lieblingsbüchern!

 

Zeigst DU mir in den Kommentaren auch etwas aus Deiner Lieblingsbuch-Schatzkiste?

Wir lesen uns !

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

Wer Rechtschreibfehler findet, darf…

Weiterlesen

#Autorenwahnsinn Tag 6/31

Willkommen zu Tag 6 der Challenge von www.schreibwahnsinn.de

Die im Bild darzustellende Aufgabe von heute lautet:

Tag 06: Was darf beim Schreiben nicht fehlen?
Schokolade? Kaffee? Der Lieblingsstift?

20170103_2012501

Man solls nicht glauben, ja Du siehst richtig: Tschaikowski, die Nordsee, Tee und dicke Socken!

Irgendwie krieg ich beim Schreiben immer kalte Füße. Ganz im eigentlichen Sinne des Wortes. Kaffee mag ich nicht. Die Nordsee gibt mir immer ein Gefühl von zu Hause obwohl ich gar nicht von dort komme und ich liiiiibe den Nußknacker von Tschaikowsky…Und…

Weiterlesen

#Autorenwahnsinn Tag 4/31

Der vierte Tag.

www.schreibwahnsinn.de stellt in der ersten Autoren-Challenge des Jahres für heute folgende Frage, die auch wieder durch ein Bild beantwortet werden soll:

Tag 04: Worauf schreibst du eigentlich?
Desktop-PC? Notebook? Schreibmaschine?

20170102_2127361

Tja, und diese Frage ließ sich gar nicht so leicht auf ein einziges Foto bringen. Denn genau genommen, schreibe ich  mit Bleistift auf Papier und einem eher unspektakulären Aldi-Laptop.

Ich liebe Papier und Bleistift. Kratzen darf er nicht der Stift und das Papier sollte schön glatt sein. Das ist aber auch schon alles.

Gespannt wie es weiter geht? Na…

Weiterlesen

#Autorenwahnsinn Tag 3/31

Weiter geht´s mit der Challenge von www.schreibwahnsinn.de (was es damit auf sich hat, kannst Du HIER nachlesen)

Aufgabe am heutigen dritten Tag:

Was hat dich dazu inspiriert, dieses Projekt zu schreiben?

Die Frage müsste für mich „WER“ heißen:

20170101_1951261

Das sind meine Eltern in jungen Jahren. Und sie sind die Inspiration zu diesem Projekt. Seit ich so 7 oder 8 Jahre alt war, fuhren wir in den Sommerferien nach Unterlüß auf einen Bauernhof. Dort wurde selbst geschlachtet und verwurstet und Brot gebacken. Hier haben wir ordentlich eingekauft…

Weiterlesen

#Autorenwahnsinn Tag 2/31

Challenge-Aufgabe von www.schreibwahnsinn.de : (Was es damit auf sich hat kannst Du HIER nachlesen)

Mit welchem Projekt gehst du ins Jahr 2017? Verrate uns den ersten Satz!

Das Projekt ist ein Roman mit dem (Arbeits-) Titel „Heidebrand“

Hier verrate ich Euch den ersten Satz:

20170101_1851261

„August 1975-Die karge Heidelandschaft um Gifhorn ächzt unter der anhaltenden brütenden Hitze.“

(…)

Wir lesen uns !

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten! 😉

#autorenwahnsinn #selfpublishing

#autor #Indie

#autorin #Heidebrand

#neuerscheinung

 

Weiterlesen

Die erste Challenge des Jahres für Autoren-ich bin dabei!

Ein paar Stunden ist das neue Jahr alt und schon bin ich über die erste Challenge für Autoren gestolpert. Und weils so schön knapp und machbar gehalten ist bin ich dabei.

www.schreibwahnsinn.de stellt dabei folgende Aufgaben, die ich Euch hier einmal insgesamt zeige-zum Appetitmachen und um die Entscheidung der Teilnahme zu erleichtern:

Tag 01: Zeig uns ein Bild, das du mit deinem Schreibjahr 2016 in Verbindung bringst.
Tag 02: Mit welchem Projekt gehst du ins Jahr 2017? Verrate uns den ersten Satz!
Tag 03: Was hat dich dazu inspiriert, dieses Projekt zu schreiben?
Tag 04: Worauf schreibst du eigentlich?
Desktop-PC? Notebook? Schreibmaschine?
Tag…

Weiterlesen

Ich komm nicht drum herum…

20161224_0923221Ich komm einfach nicht drum herum.

Nun ist er da-der 24.12. -der Tag des Heiligen Abends, der endgültig die Weihnachtstage einläutet. Und ehrlich gesagt: Am liebsten würd ich mich verkriechen.

Seit September gibts die ersten Weihnachtssüßigkeiten, die ich eh nicht essen darf und um diese Zeit auch gar nicht wollen würde. Spätestens seit Ende November begegnen mir Menschen mit Hektikflecken und irrem Blick und gleich nach der Begrüßung folgt der Satz „hast DU schon alles beisammen?“ ÄH-nö… ich hatte noch nie alle beisammen…ach so…die Weihnachtsgeschenke. Tja also…ja natürlich, Du musst weiter, kein Problem,…

Weiterlesen

Wenn die erste Kerze brennt…

20160913_110405So. Es ist Sonntag und natürlich erwartest DU heute hier den „Buchgedanken zum Sonntag“. Gedanken mach ich mir heute auch, aber ganz andere. Es ist ja nicht nur Sonntag sondern auch erster Advent.

Ich bin ja nicht nur Autorin sondern auch Mutter. Und wie jedes Jahr kommt Weihnachten auch für mich meist total plötzlich.

Da muß die Deko vom Dachboden oder aus dem Keller gegraben werden, die Wohnung und die Fenster noch einmal geputzt werden damit diese Deko dann auch schön und stimmungsvoll arrangiert werden kann, Plätzchen-Rezepte werden aus unzähligen Zetteln, Kochbüchern und…

Weiterlesen

SAM und die Frage: Wie schreibt man einen Bestseller ?

20160911_183507Jaaaa…ich auch. Ich gebs zu…Ich will auch einen Besteseller schreiben. Nein, stimmt nicht. Ich möchte mehr als einen Bestseller schreiben! Und ich möchte bei

III nach 9 sitzen, als Gast der Runde von Giovanni Di Lorenzo und Judith Rakers! JAWOHL !

Aber wie schreibt mans nun…dieses Buch, den Bestseller?

Der WDR hat versucht dieser Frage auf den Grund gehen und den Besteller-Code zu entschlüsseln.

Dieser Link führt Dich zu interessanten 45 Minuten!

Mein…

Weiterlesen