SAM hat´s gelesen…“Friesensommer“

Leider hab ich dieses Jahr noch keine Gelegenheit gehabt eine Zeit an der Nordsee zu verbringen. Wie der aufmerksame Leser bestimmt mittlerweile weiß: Meine Herzensheimat. Ich habe einfach keine Begleitung gefunden. Ich fahre halt gern in Begleitung, weil es die Unterkunftskosten halbiert.

In Ermangelung der Nordsee hier in der Nähe der Lüneburger Heide, die ohne jeden Zweifel ja auch ihre Reize hat, hier sei Löns gedacht, und gegen mein Ostfriesland-Heimweh, hab ich einfach mal was aus der Gegend gelesen.

„Friesensommer“ von Janne Mommsen (falls ihr auch denkt es handelt…

Weiterlesen

Voll DIE Geschäftsfrau…man muss auch mal über sich selbst lachen!

Buuuuahahaha BRÜLLER…ich wieder…live aus meinem Leben, heut (Montag…erscheinen wird dieser Artikel am Donnerstag) passiert:

Ich, also völlig ungeschminkt, unfrisiert in Lieblingsjeans und Lieblingsstrickjacke, die beide wirklich schon bessere Tage gesehen haben und einem alten T-Shirt meiner Tante…quasi also nackt und mit nix Anständigem bekleidet als meinem wunderbaren Selbst rein in den Biomarkt und auf meinen geblümten Gesundheitslatschen wieder raus, will ins Auto und: Nix. Die Frau, die neben mir geparkt hat, verstaut grad ihren Einkauf und hat noch ihre Saftkisten vor meiner Autotür stehen, als ich so schwungvoll um die Ecke komme. Es entspinnt sich folgender Dialog:

Weiterlesen

Pläne und Gelächter

So oder so ähnlich heißt es doch?

Tja. Mein Schicksal scheint sich in den letzten Monaten mal wieder köstlich über mich amüsiert zu haben.

Mein Plan war, meinen Roman „Heidebrand“ bei Storyteller-Award vorzustellen und bis Ende Juli ein Update und eine Neuauflage meines Buches „BurnIN“ herauszubringen.

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. NIX aber auch GAR NIX davon ist passiert.

Das Leben sprang mir immer wieder zwischen die Beine und dann…als ich dachte „nun aber…“ da war da: Wieder nix. Es wollte einfach nicht fließen. Gabriela Leopoldseder war die erste,…

Weiterlesen

SAM fragt nach bei…Ilse Campbell

Selten hat mich ein Buch so aufgewühlt wie das von Ilse Campbell. Ich habe es HIER vorgestellt und war begeistert, dass die Autorin sich zu einem Interview bereit erklärte.

Hallo Ilse.

Nun gehts los:

Ich freue mich heute bei Ilse Campbell nachfragen zu dürfen! Vielen Dank für diese Möglichkeit!

Ich danke dir für diese Gelegenheit auf deinem Blog ein Interview geben zu können.

Da wir uns bei Facebook über den Weg gelaufen sind und da allgemein jeder mit „Du“ angesprochen wird, bin ich nun auch mal beim DU, Ilse. 😉

Ich bin wahrlich kein Schleimer, aber Dein…

Weiterlesen

SAM hat´s gelesen: Spirituelles Laufbuch

Täglicher Wahnsinn macht auch vor einer Autorin nicht halt und so erwischte mich dieses Jahr leider die echte Influenza 🙁 und weil ich immer die große Karre Mist nehme, bekam eine Lungenentzündung als Komplikation dazu. Vielen Dank Schicksal! Okay, also Zwangspause. Und wie krank ich wirklich bin stellte ich erst nach den ersten 6 Tagen fest, denn ich hatte tatsächlich nicht eine Zeile während dieser Zeit in irgendeinem Buch gelesen. Das ist für mich nicht nur ungewöhnlich, es hat eine gewisse Dramatik!

Nach nun 6 Tagen BettRUHE war es gestern soweit…ich griff also nach dieser Abstinenzzeit wieder zum Buch und…

Weiterlesen

#wirsindtraumfaenger Tag 31

Er ist da. Der letzte Tag der #wirsindtraumfaenger Challenge von Annika Bühnemann.

Die letzte Frage lautet: Dein größter Traum?

Bildergebnis für iii nach 9

Was soll ich dazu sagen? Die Wahrheit lautet: Ich möchte als erfolgreichste Autorin Deutschlands bei III nach 9 sitzen und von Judith Rakers und Giovanni Di Lorenzo interviewt werden…*rotwerd* träumen darf man ja…

Wir lesen uns.

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

Weiterlesen

#wirsindtraumfaenger Tag 30

Am vorletzten Tag ihrer Challenge #wirsindtraumfaenger fragt Annika Bühnemann:

Wie hälst Du Träume fest?

20170319_192442Tja-welche Träume sind gemeint?

Die Träume die mich besuchen wenn ich schlafe, möchte ich absolut nicht festhalten. Sie sind immer furchtbar!

Träume, im Sinne von Wünschen oder Sehnsüchten halte ich gern auf einem Vision-Board fest oder in einem Notizbuch.

Und DU so?

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

Weiterlesen

#wirsindtraumfaenger Tag 29

Fast ist sie vorbei, die Challenge von Annika Bühnemann. HIER kannst Du lesen, wie es dazu kam und um was es sich dabei handelt.

Die Aufgabe heute: Ein wahr gewordener Traum.

Natürlich könnte ich nun werbewirksam von der Veröffentlichung meines ersten Buches erzählen. Das ist zwar schön gewesen und Du kannst darüber HIER  ein Video ansehen, aaaaaaber mein wahr gewordener Traum ist das hier:

20150503_132447-1-1 Das ist mein Herkules. Am 02.08. sind wir 3 Jahre zusammen. Und nein-er war alles andere als geplant!

Den Pferden verfallen…

Weiterlesen

#wirsindtraumfaenger Tag 28

Hui fast ist sie vorbei die #wirsindtraumfaenger Challenge von Annika Bühnemann. Bäumen wir uns noch einmal auf für die heutige 28ste Frage:

Nach wem suchst Du?

20170319_190412Ach Du ahnst es nicht…!

Mir fällt absolut niemand ein!

Ich könnt ja mal sinnieren:

-dem Rezept für den Superbestseller (hab ich übrigens HIER schon mal versucht)

-nem Lebensendpartner

-dem passenden Hund

-den sechs richtigen Lottozahlen (ich spiel nicht mal Lotto, aber ich hab ein Dauerlos beim Platz an der Sonne)

-dem Zweitwohnsitz in Esens (dabei weiß ich genau welches Häuschen ich möchte, nur das Geld dafür hab ich…

Weiterlesen

#wirsindtraumfaenger Tag 27

Heute möchte Annika Bühnemann mit ihrer #wirsindtrumfaenger Challenge wissen:

Was brauchst Du zum Lesen/Schreiben?

20170319_185029Unterschiedlich-ist die Antwort.

Zum Schreiben brauche ich Ruhe, meinen Schreibtisch zu Hause unter der Dachschräge in meinem Schlafzimmer,  ein freies Herz und einen freien Kopf. Letzteres fällt mir besonders schwer, denn ich mache mir stets Gedanken und alles und jeden.

Zum Lesen brauche ich nur ein Buch. Ort und Zeit und Umstände haben da absolut gar keine Bedeutung.

Wie ist das bei Dir?

 

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

Weiterlesen