#Autorenwahnsinn Tag 6/31

Willkommen zu Tag 6 der Challenge von www.schreibwahnsinn.de

Die im Bild darzustellende Aufgabe von heute lautet:

Tag 06: Was darf beim Schreiben nicht fehlen?
Schokolade? Kaffee? Der Lieblingsstift?

20170103_2012501

Man solls nicht glauben, ja Du siehst richtig: Tschaikowski, die Nordsee, Tee und dicke Socken!

Irgendwie krieg ich beim Schreiben immer kalte Füße. Ganz im eigentlichen Sinne des Wortes. Kaffee mag ich nicht. Die Nordsee gibt mir immer ein Gefühl von zu Hause obwohl ich gar nicht von dort komme und ich liiiiibe den Nußknacker von Tschaikowsky…Und…

Weiterlesen

Ein Schritt zurück und zwei nach vorn…mit Rückenwind und angelegten Ohren!

Silvesterabend naht. Mein mailpostfach und auch whatsap quillt nach endlosen Weihnachtswünschen nun über vor guten Wünschen für das Jahr 2017.

Ich bin grad etwas ratlos. Bin ich bereit 2016 gehen zu lassen? Nicht das es ein so besonders tolles Jahr gewesen wäre. Puuuh. Nee. Und glaub mir: Ich könnte hier locker abendfüllend schreiben, was mir alles für Mist passiert ist, also könnte ich doch dankbar ausrufen „TSCHAKKA 2017“ Tja…nur werd ich ganz still. Nein, ich möchte nicht an den Welthunger und die desolate weltpolitische Lage erinnern. Das haben andere tausendfach getan-und vermutlich besser als ich es je könnte. Trotzdem wird…

Weiterlesen

Gute Vorsätze vs Wort des Jahres

Ehrlich gesagt find ich gute Vorsätze gerade zu Silvester doof. Warum brauch ich Silvester dazu? Wenn ich mir vornehme soundsoviel Kilos abzunehmen, aufzuhören zu Rauen, jeden Tag 20 km zu laufen…dann ist das doch egal ob damit zu Silvester anfange oder an einem anderen Tag….? Jedenfalls hat sich mir der Sinn nie erschlossen. Der von den guten Vorsätzen.

Dann hab ich überlegt, ob ich es besser finde Jahresziele zu setzen. Und….: NÖ. Auch nicht. Das setzt mich ganz schön unter Druck, da ich mir die persönliche Meßlatte sowieso immer viel zu hoch setze. Und dann bin ich enttäuscht, wenn ich…

Weiterlesen

SAM hat´s gelesen…oder NACH Weihnachten ist VOR Weihnachten

Es ist schon manchmal ein Kreuz als Buch-Junkie. Und zum ersten mal in meinem Leben habe ich einen SuB. Was das ist?

Das ist der Stapel ungelesener Bücher. Und ich hab noch gar nicht gezählt WIEviele das grad sind…vielleicht fotographiere ich das mal für Euch…

Trotzdem konnte ich es nicht lassen und habe mir am 01.12. NOCH ein Buch gekauft. Also ich bin quasi gezwungen worden…Ist ja doch wichtig, wenn man so einen Blog führt und selbst schreibt. Da muss man ja schließlich die Wirtschaft ankurbeln, was haben, worüber man schreibt und da bietet es…

Weiterlesen

Ich komm nicht drum herum…

20161224_0923221Ich komm einfach nicht drum herum.

Nun ist er da-der 24.12. -der Tag des Heiligen Abends, der endgültig die Weihnachtstage einläutet. Und ehrlich gesagt: Am liebsten würd ich mich verkriechen.

Seit September gibts die ersten Weihnachtssüßigkeiten, die ich eh nicht essen darf und um diese Zeit auch gar nicht wollen würde. Spätestens seit Ende November begegnen mir Menschen mit Hektikflecken und irrem Blick und gleich nach der Begrüßung folgt der Satz „hast DU schon alles beisammen?“ ÄH-nö… ich hatte noch nie alle beisammen…ach so…die Weihnachtsgeschenke. Tja also…ja natürlich, Du musst weiter, kein Problem,…

Weiterlesen

Sam hat´s gelesen: Verliebt, Verlobt, Verkatert

cover-verliebt-verlobt-verkatertHach ja…verflixte besinnliche Weihnachtszeit. Irgendwie scheint bei mir dieses Jahr nix zu klappen, außer der Türen und bevor ich im Trübsal zu versinken drohte, brauchte ich ein RettungsBUCH. Irgendwas lustiges, leichtes…etwas bei dem ich nicht groß nachdenken muss sondern mich einfach gut unterhalten fühlen darf.

Gott sei Dank kam ich in den Genuss, dass neue Buch von Caroline Messingfeld zu finden UUUUUUUUND falls Du noch ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk suchst, ist das wirklich eine klare Kaufempfehlung! Zu spät so 24 Stunden vor dem Heiligen Abend? Mitnichten! Als ebook…

Weiterlesen

Wenn die erste Kerze brennt…

20160913_110405So. Es ist Sonntag und natürlich erwartest DU heute hier den „Buchgedanken zum Sonntag“. Gedanken mach ich mir heute auch, aber ganz andere. Es ist ja nicht nur Sonntag sondern auch erster Advent.

Ich bin ja nicht nur Autorin sondern auch Mutter. Und wie jedes Jahr kommt Weihnachten auch für mich meist total plötzlich.

Da muß die Deko vom Dachboden oder aus dem Keller gegraben werden, die Wohnung und die Fenster noch einmal geputzt werden damit diese Deko dann auch schön und stimmungsvoll arrangiert werden kann, Plätzchen-Rezepte werden aus unzähligen Zetteln, Kochbüchern und…

Weiterlesen

SAM hat´s gelesen: Der erwartungsfreie Weg

20160925_185505Der aufmerksame Leser meiner Homepage und/der Abonnent meiner Facebook-Seite weiß es längst: Ich bin im Alter von 4 Jahren dem Pferdevirus verfallen und vor 2 Jahren unter recht dramatischen Umständen zu einem eigenen Pferd gekommen.

Ich hatte irgendwann einen sehr schweren privaten Unfall. Bis zu diesem Zeitpunkt war ich klassisch englisch ausgebildet worden. Im Laufe meiner sehr langen Genesungsphase musste ich zB. auch neu Laufen lernen und es war klar: Aufs Pferd steigt sie nie wieder. Warum? Ganz einfach, in der laaaangen Zeit der Regeneration kam ich zum Nachdenken und mein Wollen…

Weiterlesen

Balsam für die Seele

20160402_111759Der Tag und die Woche der seelischen Gesundheit sind hier zu Ende.

Bestimmt bist Du überall im Netz immer Mal wieder darüber gestolpert.

Trotzdem möchte ich nicht versäumen Dich noch einmal an das wichtigste im Leben zu erinnern-an DICH SELBST.

Vielleicht nimmst Du Dir ein schönes Notizbuch und einen besonderen Stift und stellst Dir einmal Fragen wie

-Wer bin ich?

-Was macht mich aus?

-Was habe ich für Stärken?

-Welche Schwächen sehe ich an mir?

-Wofür liebe ich mich/was finde ich toll an mir?

-Was tut mir gut?

-etc

All das sollen Anregungen sein, damit Du Dich nicht aus den Augen verlierst….

Weiterlesen