Jemand hat´s gelesen-Eine sehr persönliche Rezension…

Wir haben heute den 02.01.17. Ich betone das, weil ich noch nicht weiß, wann ich diesen Post veröffentliche.

Mich hat eben über Facebook-Privatnachricht eine Leserin meines Buches

BurnIN-mein langer Weg aus dem Burnout

angeschrieben.

Sicher auch einerseits, um mir von ihrem Schicksalsschlag zu erzählen und diese Zeilen habe ich gern gelesen und beantwortet, aber sie hat in dieser ihren wirklich schlimmen Zeit auch noch so liebe Worte für mich und mein erstes Buch gefunden, die ich voller Stolz heute zeigen möchte. Bitte versteht, dass die Privatsphäre der Leserin schütze und ihren Namen nicht Preis geben werde.

„Hallo Simone .Wie kennen uns nicht. (…) Ich bin in Ägypten um meine Mitte zu finden.  (…)…. Nachdem ich dein Buch heute zur Hälfte gelesen habe…..dachte ich,da hätte ich wohl gar nicht so weit fahren brauchen…(…) bin so am Ende , das ich unter Gedächtnis Verlust leide. Also mir geht es nicht gut. Ich finde mich in deinem Buch wieder. Danke das du es geschrieben hast. (…)“

So traurig ihre Situation gerade ist, so liebevoll sind die an mich gerichteten Worte, die ich heute mit Euch teile.

Ich danke Dir liebe XIX und wünsche Dir von Herzen alles Gute!

Das Buch von dem die Leserin spricht kannst Du über diesen Affiliate-Link bei Amazon bestellen, ist aber auch in jedem stationären und online-Buchhandel erhältlich. Wenn Du mir das Buch und etwas aus Deinem Leben erzählst und mit Rückumschlag und Porto zusendest, signiere ich es gern mit einer persönlichen Widmung.

 

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

Wer Schreibfehler findet, darf sie gern behalten 😉


Möchtest Du mich mit einer Tasse Kaffee unterstützen?
Vielen Dank!