Nur mal eben…

Das ist so ein typischer Satzanfang für mich.

Heute wollte ich „nur mal eben“ für eine Fortbildung einen Ordner bei Tedi raus holen. Tjaaaaa leider ist auf dem Weg zum Ordner da so ein Regal mit den neuen Notizbüchern gewesen-und soooo günstig! . Die Bücher-nicht das Regal. 🙂

Also da kann frau als als Schriftstellerin doch nicht einfach so dran vorbei gehen…wo Notizbücher bekanntermaßen ziemlich kostspielig sein können und immer DANN wenn man eines braucht, bestimmt nicht das gefühlt passende erhältlich ist, also das ist quasi eine Investition in meine schriftstellerische Zukunft! JAWOHL!

20160713_212916[2]

 

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM


Möchtest Du mich mit einer Tasse Kaffee unterstützen?
Vielen Dank!