Roman-Recherchetag, Klappe, die Erste

Auch wenn dieser Blogbeitrag am heutigen Freitag erscheint, unterwegs war ich am Mittwoch:

Heut regnet es hier. Also ich liebe das ja-kommt möglicherweise auch daher, dass ich unterm Dach lebe und ich das schummerige spärliche Licht eines Regentages gern durch das Warme und Liebevolle einer Kerze unterstütze und der Melodie des Regens lausche. Da schreibt es sich noch mal so schön.

Aber vor dem Schreiben ist ja auch erst einmal Arbeit angesagt.

Heut hat es mich in die hiesige Stadtbibliothek getrieben:

20160414_151429[1]

20160414_141701[1]

 

 

Eine Idee nimmt Form an, bekommt Struktur, Figuren müssen kennengelernt und entworfen werden und Frau Autorin muss einen Weg finden sich in ihre entstehende Geschichte zu vertiefen. Das passiert schon bei der Recherche.

 

20160414_141634[1] 20160414_141640[1]

 

Und mir wird einmal mehr klar: Ich brenne dafür, diese Geschichte zu schreiben…

 

Bleib gespannt, wir lesen uns.

…denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM


Möchtest Du mich mit einer Tasse Kaffee unterstützen?
Vielen Dank!