SAM hat´s gelesen: Ein Nashorn hängt am Luftballon

Am 06. Mai 2016 habe ich mich mit meiner Freundin Ute zur Premiere des Satireclubs im Lapau – Papenrode aufgemacht.

In gediegener und gemütlicher Atmosphäre wurden wir wirklich gut von den Kugelblitzen aus Magdeburg unterhalten.

Teil des Magdeburger Kabaretts ist Axel Schröder, den mancher möglicherweise noch durch Radio SAW kennt.

Sicher hat Axel Schröder eine beispielhafte und abwechslungsreiche Karriere hin gelegt, die seinen Lebenslauf wirklich interessant erscheinen läßt. Im Satireclub nun erzählt er zum Beispiel von sich als pizzabackenden Autoren. Und was mich eben noch zum Schmunzeln brachte, zeigte sich am Ende des Abends als Wahrheit:

Axel Schröder ist tatsächlich auch Inhaber einer Pizzeria in Potsdam und hat, was für diesen Blog eben interessant ist,  bereits mehrere Titel verschiedener Genres im Selfpublishing heraus gebracht.

Das Buch

Ein Nashorn hängt am Luftballon – Lauter laute Laute

ist zuletzt erschienen und ich habe es gelesen.

Unvermutet stoße ich hier auf einen kleinen feinen Lyrikband und fühle mich spontan erinnert an zB Erich Kästner, Kurt Tucholsky oder Heinz Erhard. Ein wirkliches Lesevergnügen, ein Buch zum immer wieder hervor holen und besonders auch zum Vorlesen! Der feingezeichnete Humor, dem Axel Schröder sich hier bedient, um sich auf das Leben als solches im wahrsten Sinne des Wortes einen Reim zu machen, kommt wirklich laut oder eben vorgelesen noch besser zur Geltung-das habe ich mit meinen Kindern (Philosophieleistungskurs Klasse 11) getestet…

Für mich ein wunderbares Buch, mit einem feinen kleinen humoristisch-kritischen Blick auf das Leben, für zwischendurch.

 

20160515_222729[1]

 Ein Nashorn hängt am Luftballon – Lauter laute Laute

 Axel Schröder

Taschenbuch: 140 Seiten

Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (11. August 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3738623434

ISBN-13: 978-3738623437

Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 0,8 x 20,3 cm

 

Ich wünsche genußvolles Lesevergnügen.

——————————-

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort

Ich bin SAM

 


Möchtest Du mich mit einer Tasse Kaffee unterstützen?
Vielen Dank!