SAM hat´s gelesen: Pfote fürs Leben

Dass ich Haustiere und unter anderem auch zwei Katzen habe, weiß der aufmerksame Beobachter meiner Homepage bereits.

Was liegt da näher, als auch mal eine Katzengeschichte zu lesen?

Ich habe mich für

„Pfote fürs Leben“ von Caroline Messingfeld entschieden.

Die Autorin entführt mich in die Welt von Nelly und Snwobell, dem kleinen weißen Perserkater, den Nelly zu sich ins Haus holt. Snowbell soll ihr gebrochenes Herz heilen, das die Männerwelt hinterlassen hat.

Der kleine Kater erobert bald die Herzen von Nellys besten Freundinnen und natürlich auch Nellys Bett, Dessous und Keller.

Aber auch kleine Kater werden erwachsen und so entwickelt Snowbell schnell ein eigenes abenteuerliches Leben und ich erlebe Katzenkämpfe wie bei „Felidae“ und katerliches Herzklopfen, wenn die arrogante Nachbarskatze auf einmal interessant wird und bei ihm einziehen muß, weil…nee-das lest mal schön selber. Jedenfalls wird aus Snowbell „Cat Sherlock“ und eine lokale Berühmtheit .

Insgesamt ein kurzweiliges kleines Buch für Katzenliebhaber und prima als Trost- oder Ablenkungsbüchlein, wenn jemand mal aus Krankheitsgründen das Sofa oder Bett hüten muß und es eignet sich sicher auch zum Vorlesen für Kinder ab 10 Jahren. Das Ende läßt einen zweiten Teil als Möglichkeit offen- ich bin gespannt was die Autorin entscheidet…

20160517_174921[1]

 

 

Caroline Messingfeld

Pfote fürs Leben

ISBN-10: 3960680058

ISBN-13: 978-396068005

Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 1 x 20,3 cm

 

 

Vergnügliches Schmökern!

 

Wir lesen uns.

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM


Möchtest Du mich mit einer Tasse Kaffee unterstützen?
Vielen Dank!