SAM hats gelesen: Ein Ort in Italien

Hach ja…Italien…schon vor 20 Jahren wollte ich italienisch lernen, eines meiner Kinder hat es dann getan. Fünf Jahre, freiwillig und er liebt die Sprache, Land und Leute wie ich. Nur, dass er eben spricht und versteht….naja-irgendwann werd auch ich mich noch mal mit der Sprache auseinander setzen.

Aber bis dahin greif ich eben auch gern zu Büchern, die irgendwie mit Italien zu tun haben. In diesem Fall sogar von einer AUTORIN (Juchhuuu) und auch noch ein Indie !

Alle Kriterien erfüllt und schon gings ans lesen.

Es ist schon erstaunlich wie Weiterlesen