Worte und Frauen

Ja-manchmal fehlen sie auch mir…

Worte sind so unglaublich kraftvoll-es heisst nicht umsonst, dass sie so stark sein können, wie eine Tat!

Auch mit Frauen ist es so. Wir sind so unglaublich stark! Na klar, manchmal fühl ich mich so schwach wie 120 Jahre alt und vergessen umzufallen, aber schauen wir uns die Frauen an. So wie sie sind. Unabhängig von ihrem Status-einfach mal die Frau. Und nehmen wir doch mal die Schöpferkraft, die eine Frau bei einer Geburt entfesselt! Es gibt keine vergleichbare Kraft-KEINE!

20170424_191907

Doch können sogar Frauen von Worten geschwächt werden. Die…

Weiterlesen

SAM das erste Mal auf dem roten Teppich

Achtung! Heut mal ein laanger Text…aber so einen Abend kann ich wirklich nicht kürzer zusammen fassen…

20161118_191124Am 18. November feierte die Stadtbibliothek Wolfsburg ein besonderes Jubiläum: Fünf Jahre Poetry Slam in der Bibliothek !

Zu diesem Zweck hatte sich das Team der Stadtbibliothek, hier federführend Jana Schindler20161118_2123131, etwas besonderes ausgedacht:

Die Gäste sollte in Abendgarderobe durch Blitzlichtgewitter über einen roten Teppich zur Vorstellung schreiten. Wegweisend dorthin war ein besonderer Walk of Fame: 20161118_222843

Weiterlesen

SAM hat`s gelesen… Schritte ins Herz

Für den heutigen Beitrag hab ich mir mal wieder was ganz anderes zur Hand genommen und auch noch von einer wirklich jungen kreativen Frau aus einem kleinen Verlag.

Es war ein komischer Tag. Ich hatte das Gefühl nicht von dieser Welt zu sein, geschweige denn auf diese Welt zu wandeln…in solchen Zuständen brauch ich in der Regel mein Sofa, ne Katze auf dem Bauch und Kunst-Bild-Bände oder Lyrik oder wenn es ganz besonders gut läuft, dann find ich ein Buch, das beides bietet.

Im Fall von „Schritte ins Herz“ von Maike Grunwald hab ich dieses Glück gehabt.

Weiterlesen

SAM hat´s gelesen: Ein Nashorn hängt am Luftballon

Am 06. Mai 2016 habe ich mich mit meiner Freundin Ute zur Premiere des Satireclubs im Lapau – Papenrode aufgemacht.

In gediegener und gemütlicher Atmosphäre wurden wir wirklich gut von den Kugelblitzen aus Magdeburg unterhalten.

Teil des Magdeburger Kabaretts ist Axel Schröder, den mancher möglicherweise noch durch Radio SAW kennt.

Sicher hat Axel Schröder eine beispielhafte und abwechslungsreiche Karriere hin gelegt, die seinen Lebenslauf wirklich interessant erscheinen läßt. Im Satireclub nun erzählt er zum Beispiel von sich als pizzabackenden Autoren. Und was mich eben noch zum Schmunzeln brachte, zeigte sich am Ende des Abends als Wahrheit:

Axel…

Weiterlesen