#Autorenwahnsinn Tag 17/31

Ui schon der 17. Tag der Wahnsinns-Autoren-Challenge von www.schreibwahnsinn.de ! Heut beschäftigt diese Frage die Nation:

Tag 17: Was war dein bisher bestes Erlebnis im Zusammenhang mit dem Schreiben?

War es eine Buchmesse? Dein erster Vertag? Das Erscheinen deines ersten Buches?
Oder das Schreiben einer bestimmten Szene?

Also ich möchte zwei Ereignisse nennen.

Das erste war die Veröffentlichung meines ersten Buches „BurnIN-mein langer Weg aus dem Burnout. Mit 25 Sofort-Hilfe-Tipps“ zu der dieses Foto entstand. Es war eine sehr große und eine innerlich sehr tiefe stille Freude!

Weiterlesen

Autorentag am Tankumsee 2016 – ich war dabei, und Du?

20160828_100232

 

Am vergangenen Sonntag um 10 Uhr war es wieder soweit.

Ich machte mich, noch etwas verschlafen auf den Weg.

 

Zum dritten Mal baten die Initiatiorin des Autorentages, Telse Kähler und ihr Team (bestehend aus Corinna Rindlisbacher, Dane Rahlmeyer und Inge Schlüter, die diesmal leider zum Datum verhindert war sowie Telses Familie) zum Autorentag.20160828_110118

Wiederum bot der Tankumsee in Isenbüttel eine wunderschöne Kulisse bei hochsommerlichen Temperaturen.

20160828_103113

Leider hatte ich dieses Mal das Meldedatum für eine Teilnahme als lesende Autorin…

Weiterlesen

Rüstzeug oder nur noch 48 Stunden

Ich frag mich manchmal selbst, warum ich mir das antue. Aber komischer Weise passierts mir doch wirklich immer wieder.

Irgendein Termin naht, zum Beispiel eine Veranstaltung, die ich mir nicht entgehen lassen möchte und keine 48 Stunden vorher fällt mir ein, was ich dafür noch brauchen könnte. Und NATÜÜÜRLICH habe ich weder Zeit noch Geld noch habe ich passendes Equipment in der Schreibtischschublade. Das sind die Momente im Leben, in denen in die Augen rollend gen Himmel hebe und denke „mannomann, aus Dir wird nie ne Geschäftsfrau…!“

So auch diesmal. Am kommenden Sonntag ist Autorentag am…

Weiterlesen