#wirsindtraumfaenger Tag 15

Der heutige Tag in Annika Bühnemanns #wirsindtraumfaenger Challenge fragt:

Mit welcher Figur aus welchem Buch erträumst Du ein Date?

ACH HERRJEEEE…ich glaub, aus dem Alter bin ich raus…

Ich wandel also die Aufgabe etwas ab.

Obwohl ich vor einigen Jahren das wirkliche Vergnügen hatte und sich mir ein Herzenswunsch erfüllte den ich in mir trug seit ich mit 9 Jahren das erste Mal „Hatari“ im Fernsehen gesehen hatte, würde ich mich über ein Treffen mit Hardy Krüger und seiner Frau Anita unglaublich freuen! Vielleicht würden wir uns über das Suchen und Finden im Leben unterhalten, dass ja verschiedenen Ursprungs sein kann. Oder wie man sich Träume erfüllt…er hat sich seine beiden Lebensträume wirklich erfüllt, schreibt er in seinem aktuellen Buch(nee-nicht das auf dem Foto, das ist altes aber für mich signiertes Exemplar…aber immer das gleiche Buch zu zeigen ist ja auch langweilig)…hach ja…ein Treffen mit Hardy Krüger, wär schon schöööön…

Das treffen, was bereits mit Hardy Krüger und seiner Frau Anita statt fand, hat mich vor vielen Jahren wirklich fast aus den Schuhen gehauen. Beide waren zu einer Lesung im Ritz Carlton Hotel in Wolfsburg…hinter her konnte man sich ein Buch signieren lassen. Ich hatte diesen alten zerlesen Schinken rechts im Bild dabei, den ich zuerst mit zitternden Händen seiner Frau entgegen hielt. Anita Krüger blickte mich an und sagte „oh-ist ihnen nicht gut?“

Ich-wie soll ich sagen: Ich bin soooo aufgeregt…

Sie schiebt Hardy mein Buch rüber. Er schaut mich mit seinen strahlend-blauen Augen an und fragt: „Wieso das denn? Ich glaub, vor mir muß man doch keine Angst haben…“ Ich antwortete: „Sicher nicht Herr Krüger, aber auf diesen Moment warte ich seit ich 9 Jahre alt bin. Ich wußte immer, eines Tages würde ich Sie treffen…“ Hardy Krüger hebt schmunzelnd den Kopf und sagt:“ Na DAS kann ja noch gar nicht sooo lange her sein…“ Ich hab gedacht ich fall um! Seine Frau sagte:“Hardy, jetzt braucht die junge Frau aber n Sekt-bring mir mal auch einen mit“ und er meinte „Ja, laß uns zusammen was trinken. Ich nehm n Bier…“

Schwäääääääärm…ich glaub, davon erzähl ich noch meinen Enkeln…
20170312_085424[1]

Wenn mein Englisch und mein Selbstvertrauen besser wären, dann würd ich noch Sylvester Stallone dazu bitten…das wär auf jeden Fall eine interessante und menschliche Runde!

 

Mit wem würdest DU denn gern einen Tee trinken?

 

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM


Möchtest Du mich mit einer Tasse Kaffee unterstützen?
Vielen Dank!