#wirsindtraumfaenger Tag 20

Der zwanzigste Tag der #wirsindtraumfaenger Challenge von Annika Bühnemann ist da. Die heutige Frage lautet:

Das Buch für die einsame Insel

Ohje. Also angebracht wär bestimmt irgendein Survival-Buch. Sowas hab ich aber noch nie gelesen. Einfach nicht mein Thema.

Oder irgendwas, dass mit Paleo-Ernährung und Haltbarmachen von Nahrungsmitteln zu tun hat oder eine Anleitung im Sinne von „wie Bau ich mir ein Baumhaus ohne Werkzeug“. Äh- ja. Kenn ich auch kein Buch zu…

20170319_084635[1]Vielleicht ist in dem Fall die Bibel eine gute Wahl !?! Mein betagter Vater hat mal gesagt, in der Bibel findet man Antwort auf alle Fragen des Lebens….hmmm ich hab die Bibel nie gelesen. Also komplett. Nicht, dass ich es nicht versucht hätte. Ich habe sogar vier oder fünf verschiedene Ausgaben. Ich finde sie einfach nicht flüssig zu lesen. In einem Roman steckend würde ich sagen: Der Schreibstil des Autors erreicht mich nicht.

Mein Jüngster hat sich, genau mein Gegenteil, vier oder fünf verschiedene Versionen selbst zu Gemüte geführt-interessehalber. Aber auch er sagt: Gibt schon stilistische Unterschiede.

Also die Bibel steht sicher noch auf meiner To-Read-Liste…vielleicht hast Du da einen Tipp, welche Ausgabe ich wählen sollte?

 

 

Wir lesen uns!

Denn ich bin Frau Wort 😉

Ich bin SAM

 

#wirsindtraumfaenger #bibel #insel #einsameinsel


Möchtest Du mich mit einer Tasse Kaffee unterstützen?
Vielen Dank!